Flottweg Shows Off Powerful Duo at ANUGA 2018

Appropriate to the theme of resource efficiency, Flottweg is presenting two of its latest machines at ANUGA FOODTECH 2018 in Cologne. With the AC 1200 separator, Flottweg is starting a new product line of high-performance separators for small and mid-sized companies. The AC 1200 is also equipped with Flottweg’s refined[/url] Soft Shot® emptying mechanism. This system permits the flexible, very exact adjustment of bowl opening times. The arbitrary combination of full and partial discharge allows the system to be adjusted flexibly to product and process requirements. This increases product yields.

In parallel with this, Flottweg is also presenting the Z2E decanter centrifuge. Thanks to its compact design and Flottweg’s usual excellent production, the Z2E handles key functions in many different areas of the food industry. But the smallest modular machine in the Z series doesn’t fall short of the features of larger machines and can be customized to different requirements. So fluctuating production conditions and frequent product changes are easy for the Z2E.

Both the AC 1200 separator and Z2E decanter centrifuges, thanks to their construction and their easy-to-clean components and surfaces, are ideal for any separation task in the food industry. That saves valuable factors like time, cleaning water, and energy during cleaning. And that’s right in line with the motto of the show: Research efficiency.


What: ANUGA FoodTec exhibition in Cologne

When: 20 to 23 March 2018
Where: Hall 10.2, Booth C 060/068

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Flottweg SE
Industriestr. 6-8
84137 Vilsbiburg
Telefon: +49 (8741) 301-0
Telefax: +49 (8741) 301-300
http://www.flottweg.com

Ansprechpartner:
Nils Engelke
Produkt-Marketing
Telefon: +49 (8741) 301-1577
Fax: +49 (8741) 301-303
E-Mail: enge@flottweg.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.