FSK calls for entries for the 2018 Innovation Award Foamed Plastics

The Specialist Association Foamed Plastics and Polyurethanes (FSK) is once again calling for entries for the Innovation Award Foamed Plastics in 2018.  The competition is open to young talents and specialists, professionals and companies – to submit innovative ideas, forward-looking concepts and new developments in the field of foam plastics.

The Specialist Association Foamed Plastics and Polyurethanes (FSK) has set itself the goal of promoting young industry professionals and motivating them to submit new ideas, concepts and developments.  Each year, the FSK presents an innovation award in the categories "Technology" and "Design and Construction". The prize is awarded alternately to the Foamed Plastics and Polyurethanes divisions. In 2018, the competition will be specifically for innovations in the field of foamed plastics. Applications are open until        3 September 2018 to individuals and groups from universities and companies across Europe.  Submissions from junior professionals and senior professionals or companies will be evaluated and awarded separately in order to ensure a fair and appropriate assessment and according to the level of knowledge and experience.  The evaluation is carried out by a jury of experts selected by the FSK. The criteria are the newness and innovative power of the submitted products and solutions, as well as their market and competitive ability.

Application documents can be requested from the FSK office or downloaded from its website. The award ceremony will take place in Papenburg on 28/29 November as part of the 19th International FSK Specialist Conference Foamed Plastics. The winners in the category junior professionals will receive an additional cash prize of up to 3,000 Euros in order to establish their innovations on the market.   


Application documents can be found on the FSK-Website.
For further information, please send an e-mail to fsk@fsk-vsv.de or call +49 (0)711 993 7510.

 

Über den Fachverband Schaumkunststoffe und Polyurethane e.V.

Erfolgreiche Branchen brauchen starke Fachorganisationen als Plattform für Austausch und Kontakte sowie zur Interessenvertretung. Der Fachverband Schaumkunststoffe und Polyurethane e.V. (FSK) ist ein Verband der kunststoffverarbeitenden Industrie, der ein Gesamtvolumen der Industrie rund um Polyurethane und Schaumkunststoffe von rund 9 Mrd. Euro repräsentiert. Er gehört zu den wichtigsten Fachverbänden seiner Branche in Europa und ist nach seiner 50-jährigen Tradition der größte nationale Verband.

Zu den Mitgliedern des FSK aus über 10 Ländern gehören Rohstoffunternehmen, Maschinenhersteller, Systemhäuser/Formulierer und vor allem verarbeitende Unternehmen aus den Werkstoffbereichen Polyurethan, Polypropylen, Polyethylen, Kautschukschäume, Melaminharzschaum, PVC-Schaum usw.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Fachverband Schaumkunststoffe und Polyurethane e.V.
Stammheimer Str. 35
70435 Stuttgart
Telefon: +49 (711) 9937510
http://www.fsk-vsv.de

Ansprechpartner:
Josephine Schüler
Marketingreferentin
Telefon: +49 (711) 993-7510
E-Mail: fsk@fsk-vsv.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.