Michael Huber becomes GM at FISBA

Huber has worked for FISBA AG at its headquarters in St. Gallen, Switzerland, for 10 years. In his new position as General Manager of the FISBA subsidiary in Tucson, USA, he is responsible for the management of personnel, financial and technical matters at the facility. He is also responsible for the further implementation of sales activities at FISBA LLC and will drive forward the subsidiary and business strategies in America, working closely with Markus Hersche, CEO of FISBA AG. Huber gained a Bachelor of System Technology followed by a Master’s degree in optical system technology. He is currently completing an extra-occupational management development program at ETH Zürich.
Über die FISBA AG

Since 1957, FISBA has been supplying photonics customers the widest array of design and manufacturing capabilities in the industry. Our highly specialized teams meet the complex and regulated demands of the Life Science, Defense and Aerospace, Industrial Production and Materials Processing markets, enabling the world’s leading brands to fulfill their market potential. FISBA’s customer focused services range from ideation to device development support, engineering, supply chain optimization, to device assembly operations, all at our purpose-built facilities that support stringent market requirements while protecting our customers’ intellectual property. FISBA operates from locations in Switzerland, Germany and the USA.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

FISBA AG
Rorschacher Straße 268
CH9016 St. Gallen
Telefon: +41 (71) 2823131
Telefax: +41 (71) 28231-30
http://www.fisba.com


Ansprechpartner:
Birgit Rauch
Head of Marketing Communication
Telefon: +41 (71) 282 3131
E-Mail: media@fisba.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.