Expertentreffen anorganische Materialanalyse (Seminar | Langenselbold)

Diskutieren Sie aktuelle Entwicklungen, Innovationen und Anwendungsbeispiele aus dem Bereich der anorganischen Materialanalyse mit unseren Experten von Elementar und Fachkollegen aus ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz!

Lernen Sie im Rahmen von Vorträgen die Arbeit Ihrer Kolleginnen und Kollegen kennen und erhalten Sie von unseren Spezialisten nützliche Ratschläge aus erster Hand. Ein Praxisvormittag mit Gerätevorführung und Applikationsberatung rundet das Treffen ab. Der umfassende Wissensaustausch steht an beiden Tagen im Vordergrund.


Diese Themen werden unter anderem diskutiert:

  • ZRM für die Nichtmetall-Analytik
  • Metallpulver basierte additive Fertigung
  • Werkstoffidentifikation basierend auf der OES Elementanalyse: Kein triviales Thema
  • Mitarbeiter motivieren: Qualitätsbewusstsein im Fokus
  • inductar® Serie von Elementar: Wissenswertes, Tipps und Tricks zur Arbeit mit den innovativsten anorganischen Elementaranalysatoren
  • News von Elementar
  • Troubleshooting und Best Practice Beispiele

Die Teilnahme am Expertentreffen ist kostenlos, Anmeldeschluss ist der 16.08.2019. Bitte nutzen Sie für die Anmeldung das Formular auf unserer Website.

Wir freuen uns darauf, Sie im September an unserem Firmensitz in Langenselbold begrüßen zu dürfen. Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Ihr Elementar Team

Eventdatum: 11.09.19 – 12.09.19

Eventort: Langenselbold

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

Elementar Analysensysteme GmbH
Elementar-Straße 1
63505 Langenselbold
Telefon: +49 (6184) 9393-0
Telefax: +49 (6184) 9393-400
https://www.elementar.de

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet