Lightweight Technologies Forum 2019 (Messe | Stuttgart)

Die 14. Europäische Fachmesse und Forum für Verbundwerkstoffe, Technologien und Anwendungen findet vom 10.-12.9.2019 in der Messe Stuttgart (beim Flughafen) statt. Unser AMC-Stand befindet sich neuerlich im LIGHTWEIGHT TECHNOLOGIES FORUM.

Das LIGHTWEIGHT TECHNOLOGIES FORUM, das 2019 zum vierten Mal ausgetragen wird, gehört bereits heute zu den führenden Plattformen des integrativen, materialübergreifenden und hybriden Leichtbaus. Im Fokus des LIGHTWEIGHT TECHNOLOGIES FORUMS stehen


  • Leichtbau-Impulse, Ideen und Initiativen über alle Werkstoffgrenzen hinweg (“multimaterialer / hybrider Leichtbau”),
  • Leichtbau-Inspirationen und Innovationen, die dem Leichtbau als eine Schlüsseltechnologie der Zukunft dienen,
  • Leichtbau-Produkte und Prozesslösungen zur Reduktion von Energie- und Materialeinsatz (Konzept-, Funktions-, Werkstoff-, Verbindungstechnik-, Fertigungstechnik-Leichtbau),
  • Leichtbau-Vorträge und Podiumsdiskussionen auf hohem industriellen, wissenschaftlichen und gesellschaftsrelevanten Niveau,
  • Leichtbau-Erfahrungs- und Erkenntnisgewinn durch offene und kompetente Diskussionen und richtungsgebende, unternehmensübergreifende Projektarbeit.

Nach der ebenso erfreulichen wie motivierenden Auszeichnung des #Ultraleichtbausitzes (mit xFK in 3D-Struktur) mit dem ENLIGHTEN AWARD und dem GERMAN INNOVATION AWARD 2019 werden wir unsere bisherige, außerordentlich gute Zusammenarbeit mit csi entwicklungstechnik nun weiter vertiefen und haben deshalb eine xFK in 3D-Ko-Operation geschlossen.

Die csi entwicklungstechnik GmbH ist ein hoch geschätzter, äußerst kompetenter und international anerkannter Entwicklungspartner der weltweiten Automobilindustrie und beschäftigt 450 hoch qualifizierte Ingenieure sowie 150 weitere Fachkräfte aus unterschiedlichen Bereichen an 10 Standorten. Die gemeinsame Initiative der AMC, csi entwicklungstechnik sowie Alba tooling & engineering zum knapp über 10 kg leichten #Ultraleichtbausitz ist ein weiterer Meilenstein in der lfd. Entwicklung, Vermarktung, Technologisierung und Industrialisierung von xFK in 3D.

Viele bedeutende Automobilhersteller und zahlreiche renommierte Systemlieferanten vertrauen seit Jahrzehnten auf das tiefgreifende Know-how der csi-Entwicklungs-Spezialisten – unter anderem auch im Leichtbau. Strategisch zeichnet sich die csi entwicklungstechnik durch eine geschlossene Prozesskette in der frühen Konzeptphase der Fahrzeugentwicklung aus, was sich (extrem) positiv auf die Weiterentwicklung unseres xFK in 3D-Ultra-Leichtbaus auswirkt.

Eventdatum: 10.09.19 – 12.09.19

Eventort: Stuttgart

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

AUTOMOTIVE MANAGEMENT CONSULTING GmbH
Im Thal 2
82377 Penzberg
Telefon: +49 (8856) 80548-50
Telefax: +49 (8856) 80548-59
http://www.automotive-management-consulting.com

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet