CAN and CANopen online seminars

CAN in Automation has scheduled web-based CAN and CANopen seminars to increase attendees safety in times of the coronavirus. They provide in a compact format the contents of our well-known on-site seminars. The seminars, held in English or German language, discuss CAN and CANopen in depth including CAN FD and CANopen FD. Additionally an outlook e.g. to CAN XL is provided.

In the CAN online seminar, attendees learn the CAN principles, the differences between Classical CAN and CAN FD, which possibilities CAN communication offers and in which markets CAN is used. The event explains CAN as it is specified in ISO 11898-1:2015. This comprises the Classical CAN, the CAN FD protocol, as well as the CAN physical layer standards.

During the CANopen online seminar, participants learn the basic principles of CANopen, as specified in CiA 301. Furthermore, CANopen additional application layer functions as well as the basic principles of CANopen profiles are introduced. Additionally, attendees get an insight to the new CANopen FD protocol, according to CiA 1301. The seminar enables to select the right CANopen device for individual applications, to integrate devices in a proper control application, or to design the intended CANopen device behavior. In addition, there is enabled to assess the possibilities and effort to introduce CANopen FD in own projects.


Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

CAN in Automation (CiA)
Kontumazgarten 3
90429 Nürnberg
Telefon: +49 (9131) 69086-0
Telefax: +49 (9131) 69086-79
http://www.can-cia.org

Ansprechpartner:
Cindy Weißmüller
Telefon: +49 (911) 928819-0
E-Mail: pr@can-cia.org
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel