Marktüberwachungsverordnung 2021 & EU-Bevollmächtigter (monatlich 1x ab März 2021, kostenfrei) (Webinar | Online)

Die neue Marktüberwachungsverordnung tritt / trat zum 16. Juli 2021 in Kraft und wird den Marktüberwachungsbehörden umfassende, länderübergreifende Kompetenzen sowie den gegenseitigen Informationsaustausch ermöglichen. Auch die Endnutzer werden bei der Information der Behörden eine Rolle spielen. Daher empfehlen wir Ihnen, sich bereits jetzt vorzubereiten und Konformitätslücken zu schließen, um bei Inkraftsetzung der Marktüberwachungsverordnung gegenüber nicht-konformen Wettbewerbern im Vorteil zu sein. Dieses Webinar vermittelt Ihnen die Grundlagen über die neue Marktüberwachungsverordnung und zeigt Ihnen, wie Sie sich am besten darauf vorbereiten können.

Programm/Ablauf


  • Vorstellung der Marktüberwachungsverordnung
  • Wie kann ich die Marktüberwachungsverordnung am besten vorbereiten und in meinem Sinne nutzen?

Referenten: Oliver Friedrichs, take-e-way GmbH & Christopher Blauth, get-e-right GmbH

Achtung: Dieses Webinar (und viele weitere Webinare rund um den rechtssicheren Handel in Europa / weltweit) findet 2021 jeden Monat einmal statt – jetzt Ihren Wunschtermin finden auf unserer Website: Academy (take-e-way.de) -> Auch Webinare in englischer Sprache, Inhouse-Schulungen & Seminare (sobald mit Corona wieder möglich)

Eventdatum: Mittwoch, 01. Dezember 2021 10:00 – 11:00

Eventort: Online

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

take-e-way GmbH
Schlossstr. 8 d-e
22041 Hamburg
Telefon: +49 (40) 75 06 87 – 0
Telefax: +49 (40) 75 06 87 – 101
https://www.take-e-way.de

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet