WEEE Kompaktschulung: Elektrogesetz für Einsteiger mit Update zur Abfallrahmenrichtlinie & ElektroG3 (Webinar | Online)

Aufgepasst: Dieses regelmäßig stattfindende Grundlagen- Webinar wurde im November 2020 aus aktuellem Anlass grundlegend überarbeitet – denn durch den Referentenentwurf für das ElektroG3 gibt es Einiges schon jetzt neu zu beachten und vorzubereiten. Zudem: Durch die Änderung der Abfallrahmenrichtlinie Ende Oktober 2020 müssen Hersteller von Elektronikgeräten neue gesetzliche Pflichten erfüllen – denn die Abfallrahmenrichtlinie hatte DIREKTE und SOFORTIGE Auswirkungen auf das aktuell gültige Elektronikgerätegesetz. Die Anmeldung lohnt sich also, wenn Sie mit Elektronikgeräten handeln!

Inhalt: Das Elektrogesetz ist einer der Top-10-Abmahngründe im E-Commerce. Ein weitgehend durch den Wettbewerb geregelter Vollzug ist häufig Ursache für Abmahnungen durch Konkurrenten und Bußgelder vom Umweltbundesamt. Dabei intendiert das Gesetz nichts anderes als ein fachgerechtes Recycling der Geräte durch ihre Hersteller. Die Pflichten des Elektrogesetzes greifen aber nicht erst am Ende des Produktlebenszyklus, sondern bereits beim bloßen Anbieten der Geräte. Dieses Webinar gibt Ihnen eine generelle Einführung in das Elektrogesetz und zeigt Handlungsempfehlungen auf.


Programm/Ablauf

  • Einführung in das Elektronikgerätegesetz
  • Aktuelle und zu erwartende Gesetzesänderungen 2021
  • Handlungsempfehlungen

Referent: Sebastian Siebert

Achtung: Dieses Webinar (und viele weitere Webinare rund um den rechtssicheren Handel in Europa) findet 2021 jeden Monat einal statt – jetzt Ihren Wunschtermin finden auf unserer Website: Academy (take-e-way.de)

Registrieren (kostenfrei): Bitte hier klicken.

Eventdatum: Dienstag, 12. Oktober 2021 10:00 – 11:00

Eventort: Online

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

take-e-way GmbH
Schlossstr. 8 d-e
22041 Hamburg
Telefon: +49 (40) 75 06 87 – 0
Telefax: +49 (40) 75 06 87 – 101
https://www.take-e-way.de

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet